Engagement

Wir unterstützen als Silber-Sponsor den Chemnitzer FC.

„Wenn du anderen Gutes tust, tust du dir das Beste“ (Dale Carnegie).

Der Hospiz- und Palliativdienst Begleitende Hände e. V. ist seit 2007 in Oederan tätig. Mit Haupt- und ehrenamtlichen, gut ausgebildeten Kräften betreuen wir ambulant zu Hause, in Altenheimen, Krankenhäusern und auch im stationären Hospiz „Ellen Gorlow“ in Oederan mit 10 Betten schwerst kranke und sterbende Menschen und ihre Angehörigen.

In den Vordergrund stellen wir Geborgenheit, Nächstenliebe, Hochachtung, Wertschätzung und Wünsche der zu betreuenden und zu begleitenden Menschen, ungeachtet der Nationalität, der Lebenswelten, des Geschlechts, der sozialen Stellung oder der politischen Situation. Um die Lebensqualität zu verbessern, ist die Schmerztherapie ein wesentlicher Bestandteil der Betreuung dieser Menschen. Ein weiterer Schwerpunkt unserer Arbeit ist die psychosoziale Begleitung der Sterbenden und ihrer Angehörigen sowie der spirituelle Beistand bei der Auseinandersetzung mit Fragen nach dem Sinn des Lebens, Sterben und Tod.

Unser oberstes Ziel ist es, jedem Menschen zu ermöglichen, würdevoll den letzten Weg zu gehen und Abschied zu nehmen.

Der Kinderarche Sachsen e. V. ist einer der größten anerkannten Träger der freien Jugendhilfe in Sachsen. Seit 1992 finden Kinder und Jugendliche aus problematischen Lebensverhältnissen in der Kinderarche Wärme, Geborgenheit, Halt und Zuwendung. Mit über 40 Einrichtungen, Wohngruppen, Kindertagesstätten und anderen Angeboten ist der Verein im ganzen Freistaat präsent und setzt sich für Kinder, Jugendliche und Familien ein.

Seit der Gründung 1848 hat sich der Turn- und Sport-Verein auch über den lokalen Bereich hinaus etabliert. Mit über 588 Mitgliedern ist der TSV der größte Verein der Region.

Neue Mitglieder sind jederzeit willkommen, ganz gleich ob Anfänger oder Fortgeschrittene. Gern kann jeder Interessierte vorbeikommen und am kostenlosen Schnuppertraining in den Abteilungen teilnehmen.

Die Aufgabe des Elternvereins krebskranker Kinder e. V. ist, krebskranke Kinder, Jugendliche und deren Familien vom Erkrankungsbeginn, während der Behandlungszeit und in der Nachsorge bis zur Reintegration in das normale Leben, zu begleiten.

Wenn die Erkrankung einen schweren Verlauf nimmt, beinhalten die Begleitungen auch Todessituationen und Trauer. Die beiden ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienste Schmetterling und Westsachsen, die unter dem Dach des Elternvereins arbeiten, unterstützen Familien in ihrer häuslichen Umgebung und stehen ihnen begleitend zur Seite. Die Familien sollen gestärkt werden, damit sie ihre Lebenssituation selbst bewältigen und sich eine möglichst hohe Lebensqualität, trotz Einschränkungen, erhalten können.

Lukas Stern e. V. ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein, der seit 2016 schwer erkrankten Menschen Herzenswünsche erfüllt.

Während schwerer Krankheiten bleiben oft viele Dinge auf der Strecke. Das Leben wird auf den Kopf gestellt und nichts ist mehr, wie es war. Der Verein hilft, den Menschen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern, ihnen eine Freude bereiten und ihre Wünsche erfüllen.

Webdesign, Programmierung und Betreuung durch Chemnitzer Webdesign